Das passende Hochzeitsoutfit als Mann.

So findest Du als Mann das passende Hochzeitsoutfit. Der große Tag für zwei Liebende. Ich selbst war schon auf vielen Hochzeiten, da ich diese geplant und dann durchgeführt habe. Ein wirklich wichtiger Tag, wo schon vieles ein Jahr im Voraus geplant wird. Doch nicht nur für Braut und Bräutigam ist der Tag sehr wichtig. Sobald man als Hochzeitsgast eine Einladung zur Hochzeit erhalten hat, kommen auch schon die Fragen auf. Was schenken wir? Was für ein Outfit ziehen die Herren für die Hochzeit an? Wie wird die Hochzeitsgesellschaft aussehen? All diese und noch viele mehr Fragen möchte ich heute für Dich beantworten.

Auf dem Bild sieht man die Beine von einer Braut und einer Bräutigam. Beide tragen Converse Chucks.

Im Folgenden bekommst Du nicht nur passende Styling Tipps für dein Hochzeitsoutfit, sondern bekommst auch Inspiration für gute Geschenke und natürlich den ein oder anderen Geheimtipp. Somit bist Du als zukünftiger Gast bestens gewappnet und kannst den Tag entspannt auf dich zukommen lassen und genießen.

Gedeckter Tisch in einer Hochzeitslocation.

Schritt 1: Location und Brautpaar analysieren

Bevor Du das Hochzeitsoutfit als Mann für die Hochzeit und damit deinen Style definierst fangen wir ganz vorn an und schauen genau, auf was für eine Hochzeit es geht. Es gibt Hochzeiten mit mehreren Hundert Personen, bei einigen wird vorher noch in die Kirche gegangen, bei der nächsten Hochzeit gibt es noch ein reichhaltiges Frühstücksbuffet mit der Hochzeitsgesellschaft. Welche Kleidung also Anziehen, wenn es quasi drei Anlässe in einem sind? Immer mit dem gleichen Outfit auf der Hochzeit zu erscheinen ist ja auch langweilig.

Nachdem Du nun schon weißt was alles passiert und du grob mit drei verschiedenen Outfits planst, geht es nun darum zu schauen, in welchem Stil geheiratet wird. Wie ist der Charakter von der Braut und vom Bräutigam? Sind diese eher alternativ, konservativ oder haben ein besonderes Fable für Mode? Darüber hinaus solltest Du dich über die Hochzeitslocation informieren? Ist es ein alter Gutshof oder ein modernes Hotel? Findet die Hochzeit am Meer statt, so kann man auch maritime Akzente setzen.

Nun hast Du schon fast alle Informationen zusammen und kannst also damit beginnen dein Outfit zu planen. 

Schritt 2: Outfit für die Hochzeit wählen

So aber was kombiniere ich nun wie? Und welches Hochzeitsoutfit passt bei welcher Hochzeit. Das Outfit sagt viel über einen aus und es sollte gut gewählt sein. Noch Jahre später wird man sich die Bilder anschauen.

Grundsätzlich gibt es fünf Möglichkeiten:

1. Das farbenfrohe Outfit

Einige Hochzeiten sind einfach konservativ und es wird ab „black tie“ bestanden. Da kommt man mit farbenfrohen Outfits leider nicht so weit. Sollte die Hochzeit jedoch lockerer oder sommerlicher sein, kannst Du mit deiner Kleidung ruhig etwas mehr wagen. Dabei macht es sich auch gut, wenn du eine Chinohose und ein Jacket in einer auffälligeren Farbe als dunkelblau oder schwarz trägst. Probiere doch mal ein rötliches Jacket und eine Beige Chinohose. Dazu würde ein hellblaues oder weißes Hemd gut passen. Damit der Look perfekt wird empfehle ich dir noch ein Einstecktuch in einer sommerlichen Faltung. Obwohl die Hochzeit vielleicht sehr locker ist empfehle ich dennoch mit einer Fliege oder Krawatte zu arbeiten. Es zeugt von Klasse und Anstand. Diese können ebenfalls sommerlich und fröhlich aussehen, doch ohne kann es zu sehr nach einem Freizeit Look aussehen. Die Weste sollte man bei diesem Hochzeitsoutfit weglassen, damit man dem Bräutigam nicht den Rang abläuft.

Das Bild zeigt einen Mann in einem leicht rötlichen Stoff Anzug. Es dient als Inspiration für das Hochzeitsoutfit, welches ein Mann trägt.

2. Hochzeitsoutfit für den Empfang

Einige würden die Hände über dem Kopf zusammenschlagen doch auch mit einer schicken DENIM Jeans kann man sich auf dem Empfang der Hochzeit sehen lassen. Jedoch gibt es ein paar Regeln zu beachten. Die Jeans sollte sehr gut passen und darf nicht zu weit oder zu eng sein. Zudem sollte die Jeans ein kräftiges wirklich dunkles Blau haben. Das Sakko dazu sollte einen Kontrast bilden und ist bestenfalls aus Baumwolle. Je dunkler die Hose, desto heller sollte das Sakko sein. Dazu passt ein buntes Einstecktuch in der Dreiecksfaltung, ein weißes Hemd und braune Schuhe. Fertig ist der eher unkonventionelle aber schicke Look für die Hochzeit. Dieser Look eignet sich auch sehr gut für das Frühstück am Tag danach. Dort kann man dann auch gern die Krawatte oder Fliege weglassen. 

Doch Vorsicht! Bitte nicht zum Empfang UND dem Frühstück tragen.

In Jeans auf die Hochzeit. Inspiration für ein etwas lockeres Outfit. Gutes Outfit für den Mann.

3. Leinen-Anzug mit dezenten Farben

Was gibt es Schlimmeres als in einen klobigen, schweren Anzug zu schlüpfen? Noch nicht ganz auf der Hochzeit angekommen fängt man schon das Schwitzen an.

Versuche es mal mit einem leichten Anzug aus Leinen. Diese sind schick genug für die Hochzeit und sitzen sehr entspannt und sind luftiger. Besonders für die Hochzeit im Hochsommer das perfekte Outfit.

Diese Anzüge gibt es in verschiedenen Farben. Wähle etwas Dezentes wie ein leichtes helles grau oder ein helles blau. Das Ganze betonst Du mit einer Krawatte und einem Einstecktuch in kräftigen Farben. Das Hemd sollte weiß sein und die Schuhe können im leichten Kontrast zum Anzug stehen. Die Farbenlehre kannst Du schnell auf der Webseite unter Farben nachlesen.

Der Look eignet sich sonst auch gut für die Voranreise, bei denen nur eine ausgewählte Gruppe der Gäste schon dabei ist. Der Look ist schick un trotzdem nicht langweilig.

4. Schlicht und elegant

Solltest Du nichts neues ausprobieren wollen oder sollten die Farben und der Anzug aus Leinen nicht gut in die Hochzeit passen, so kannst Du auch gut auf einen schlichten aber eleganten Anzug in dunkelblau oder grau zurückgreifen. Die kannst Du gut mit einem weißen Hemd und einer farbenfrohen Krawatte kombinieren. Bei diesem Look machst Du auf der Hochzeit garantiert nichts falsch und fällst nicht auf.

Dazu passend macht sich eine metallische Uhr sehr gut. Für eine besondere Note und einen leichten Akzent sieht auch ein Einstecktuch in der Brusttasche sehr gut aus. Fast fertig ist das Outfit als Mann auf einer Hochzeit. Probiere bei den Schuhen entweder braune oder graue Schuhe aus. Je nach Farbe des Anzugs. Sollte die Hochzeit eher legere sein kannst Du auch bis zum Essen mit weißen, schicken Sneakers herumlaufen.

Elegantes Outfit für die Hochzeit. Ein blauer Anzug perfekt für den Mann.

5. Der zeitlose Klassiker auf einer Hochzeit

Bei wirklich schicken und besonderen Hochzeiten steht es meist auch schon auf der Einladung. Das Brautpaar bittet um black tie. Also Smoking anziehen und Fliege binden. Dieser Look ist sehr luxuriös und eher konservativ. Das Outfit ist für echte Gentlemen perfekt und verleiht der ganzen Hochzeit eine besondere Note. 

Du wählst bei dem Outfit für die Hochzeit die besten Lackschuhe und polierst diese noch mal über. Solltest Du einen kleinen Kontrast haben wollen, kannst Du auf rote Socken zurückgreifen. Achte darauf, dass diese bis über die Waden gehen, dass man garantiert kein Bein sieht. Achte bei der Auswahl des Smokings darauf, dass die Knöpfe mit Satin überzogen sind. Zudem kannst Du auch den Umschlag im Brustbereich in einer anderen Farbe wählen. Beim Hemd bitte eins mit Manschettenknöpfen und verdeckter Knopfleiste wählen. Die Manschettenknöpfe könnten in der Farbe zu den Socken als Kontrast sein. Das Hemd ist selbstverständlich weiß und die Fliege schwarz.

Nachdem Du nun also analysiert hast was für eine Art Hochzeit das ist, kannst Du nach dieser Inspiration über die Hochzeit-Outfits gut entscheiden was für dich Infrage kommt. Entweder farbenfroh und lässig, eher unkonventionell und schlicht, besonders aber luftig und entspannt, klassisch elegant und modern oder eben zeitlos und extrem schick.

Solltest Du noch mehr Inspiration benötigen kannst Du gern bei Pinterest vorbeischauen. Dort sind nicht nur diverse Outfits, sondern auch Tipps und Tricks zum Styling.

Solltest Du noch ein passendes Hochzeitsgeschenk benötigen kann ich dir hier ein paar Tipps geben.

Grundsätzlich freut sich das Brautpaar immer über etwas persönliches mit Charakter. Sollte es kein Wert Geschenk sein, schenkt man pro Person in der Regel so 50-150€. 
Hier einige Ideen für Dein Hochzeitsgeschenk. Diese können entweder noch personalisiert oder auch noch mit Geld aufgestockt werden.