FAQ

Einstecktücher gibt es in vielen Stoffen. Es gibt sowohl welche aus Seide, Leinen oder
Polyester, aber auch Wolle und Baumwolle ist bei Einstecktüchern sehr beliebt. Wenn Du
alles über die Stoffe der Einstecktücher lesen möchtest, schaue gern hier vorbei.

Das solltest Du abhängig von der Farbe der Krawatte machen. Hat diese ein großes Muster,
sollte das Einstecktuch ein kleines Muster haben. Ist die Krawatte einfarbig, kann das
Einstecktuch in einem ähnlichen Farbton ebenfalls einfarbig sein. Andernfalls kannst Du auch
auf eine komplementäre Farbe zurückgreifen. Es gibt nicht DAS Einstecktuch zu DER
Krawatte. Schau Dich auf der Webseite um und lerne etwas über den ganz persönlichen Stil,
den Dir das Einstecktuch verleiht.

Das Einstecktuch wird, nachdem es gefaltet wurde, vorsichtig in die rechte Bursttasche
deines Sakkos, Jackets oder Smoking gesteckt. Sollte die Brusttasche noch verschlossen sein,
kannst Du diese vorsichtig mit einem Messer aufschneiden. Sollte dein Outfit keine
Brusttasche haben, kannst Du es alternativ auch zu Hause lassen.

Einstecktücher gibt es sowohl beim Herrenausstatter um die Ecke, aber auch bei Amazon,
Ebay und Co. Achte allerdings darauf, dass das Preis-Leistung-Verhältnis stimmt. Zudem
können Dich die Herren in einem echten Laden noch besser zum Kauf des Einstecktuches
beraten und du kannst diese vorher in die Hand nehmen.

Es gibt nicht DAS richtige Einstecktuch. Mit einem einfarbigen, weißen Einstecktuch machst
Du ganz sicher nichts verkehrt, es kann aber schnell langweilig werden. Ein typisches
Einstecktuch ist meist aus Seide oder Wolle und hat entweder Muster oder ist einfarbig. Wie
Du das richtige Einstecktuch für dein Outfit findest, erfährst Du auf der Webseite hier.

Grundsätzlich kann jeder Mann, der eine Brusttasche im Outfit hat, ein Einstecktuch tragen.
Oft tragen die Einstecktücher eher Modebewusste Gentleman, da sich der Leihe oft nicht an
den Look traut. Zudem wird auf Hochzeiten das Einstecktuch gern und oft getragen. Aber
auch im Alltag oder im Büro ist es nicht verkehrt, wenn der Gentleman von heute ein
Einstecktuch trägt. Es verleiht einem die persönliche Note und betont das Gesicht.

Das Einstecktuch kann man in vielen verschiedenen Techniken falten. Eine der gängigsten
Falttechniken sind die Pufffaltug, Dreiecksfaltung oder Doppelspitzenfaltug. Weitere Ideen
für einen besonderen Look bekommst Du hier.

Das Einstecktuch legst Du vor Dich auf den Tisch und folgst dann den Anleitungen von der
Webseite hier. Es ist gar nicht schwer und auch schnell gemacht. Es gibt viele Arten das
Einstecktuch zu falten. Eine bekannte Art ist die Rechteckfaltung.

Je nach dem um welche Falttechnik es sich handelt guckt das Einstecktuch zwischen 2 und 4
Zentimeter aus deiner Brusttasche heraus. Achte darauf, dass es zum Look passt. Zudem darf
es nicht zu schnell in die Tasche fallen und auch nicht herausfallen. Ein kleines aber
nützliches Tool welches hier Hilfe schaffen kann ist der Einstecktuchhalter.

Das Einstecktuch wird von oben in Deine Brusttasche gesteckt. Am einfachsten ist es, wenn
Du es von jemandem machen lässt. Zudem sollest Du es vorsichtig und langsam machen,
damit der Look nicht ruiniert wird. Am einfachsten ist es, wenn es noch nicht angezogen ist.

Bei einer Hochzeit darf es ruhig etwas fröhlicher und festlicher hergehen. Daher empfehle
ich auch eine etwas auffälligere und festlicherer Falttechnik. Welche das sind findest Du hier.
Achte bei den Farben auch etwas fröhliches und verwende möglichst keine einfarbigen
Einstecktücher, sondern welche mit Muster.

Das Einstecktuch kannst Du sowohl mit der Fliege, Krawatte oder auch mit den Socken
deines Outfits kombinieren. Achte farblich auf gleiche Farbtemperaturen oder
komplementäre Farben. Zudem sollte eines der beiden Muster größer sein. Hat die Fliege
ein ganz kleines Muster, sollte das Einstecktuch ein großes Muster haben. Zudem kannst Du
auch das Einstecktuch aus Wolle mit einem Armand aus Wolle kombinieren.

Einstecktücher sind Quadratisch und zwischen 25 Zentimetern und 45 Zentimetern groß. Bei
aufwändigen Falttechniken empfehle ich auf kleinere Einstecktücher zurückzugreifen, damit
es in der Tasche nicht so voll wird. Wenn Du ein großes Einstecktuch nimmst, ist es allerdings
leichter zu falten. Das ist individuell unterschiedlich was besser passt.

Grundsätzlich hält das Einstecktuch von ganz alleine in der Brusttasche. Sollte das
Einstecktuch allerdings sehr dünn sein, oder die Tasche etwas weiter als üblich, kann es sein,
dass das Einstecktuch bei vieler Bewegung den Platz verlässt und nicht wie gefaltet aussieht.
Da empfehle ich mit bestem Gewissen diesen Einstecktuchhalter. Damit bleibt das
Einstecktuch garantiert da wo es sein soll. Auch bei den wildesten Partys lässt dich das
Einstecktuch nicht im Stich. Zudem sieht man den Einstecktuchhalter nicht. Er ist wirklich
perfekt.

Das Einstecktuch muss nicht zwingend zur Krawatte passen, allerdings ist es schöner für das
Auge, wenn dies der Fall ist. Du kannst mit dem Einstecktuch eine ganz persönliche Note
erzeugen. Wenn Du das Einstecktuch lieber mit den Socken oder Augen kombinieren
möchtest, ist das gar kein Problem.

Das Einstecktuch verleiht deinem Outfit nicht nur eine besondere Note, sondern es ist auch
ein Ausdruck der Persönlichkeit. Das Einstecktuch kann als kleines Accessoire dienen, aber
auch als eyecatcher oder auch als kleines Kunstwerk.

Das solltest Du Abhängig von dem Rest des Outfits machen. Das Einstecktuch sollte farblich
gut abgestimmt sein. Du kannst also sowohl ein rotes, als auch ein grünes oder graues
Einstecktuch mit Muster tragen. Wenn deine Fliege zum Beispiel rot ist, kann auch das
Einstecktuch in einem schönen Rot erstrahlen. Alles über Farben findest Du hier.

Je nach Anlass empfiehlt es sich auch eine andere Falttechnik zu nehmen. Für das Büro sollte
man eher etwas Ruhiges, elegantes nehmen. Bei der Hochzeit kann das Einstecktuch auch
gern sehr fröhlich und extravagant aussehen. Welche Faltarten es alle gibt, findest Du auf
der Webseite. Einer der bekanntesten sind die Rechteckfaltung, die Pufffaltung oder die
Dreiecksfaltung.

Zu einem blauen Anzug passt auf jeden Fall ein weißes Einstecktuch. Damit machst Du nichts
verkehrt. Wenn Du etwas mehr wagen möchtest kannst Du auch auf ein rotes Einstecktuch
mit kleinen blauen Mustern zurückgreifen. Sollte die Krawatte grau sein, kann auch das
Einstecktuch bei einem blauen Anzug in grau aus deiner Brusttasche herausschauen.

Zur Hochzeit empfehle ich ein edles Einstecktuch aus Seide oder Leinen. Ein sehr gutes
findest Du hier. Zudem darf es eine kräftige und fröhliche Farbe haben. Wie du das
Einstecktuch für die Hochzeit am besten falten kannst, siehst Du hier.

Auch ohne Krawatte oder Fliege sieht ein Einstecktuch wundervoll aus. Es wirkt alles etwas
legerer und lässiger. Besonders im Sommer oder in der Freizeit kannst Du das Einstecktuch
gut ohne Krawatte tragen. Achte nur darauf, dass die Falttechnik dann zum Rest des Outfits
passt.